Berlin Wall Tours

Grenzgänge entlang der Berliner Mauer
und andere Stadtführungen


Grenzgänge

Ein Stück der Berliner Mauer

Bernauer Straße

Vor dem zweiten Weltkrieg eine belebte Straße, wurde die Bernauer Straße durch ihre Lage unmittelbar an der Sektorengrenze zum Randgebiet. Bis heute macht sie einen unbelebten Eindruck, nach wie vor ist die südliche Seite nach dem Abriss der Grenzhäuser weitgehend unbebaut. Um so spannender ist ihre Geschichte...

Bernauer Straße

Nirgends waren die beiden großen politischen Systeme der Welt einander so nah wie an der Grenze zwischen Ost- und West-Berlin, die von 1961 bis 1989 durch die Berliner Mauer hermetisch voneinander getrennt waren.

Entdecken Sie die Stellen, an der diese Nähe am deutlichsten zu sehen und zu spüren war: Die Bernauer Straße.

Dramatische Fluchtszenen spielten sich an dieser Nahtstelle zwischen Ost und West ab, das jeweils andere System war ganz nah. Grenzsoldaten sprangen über Stacheldraht, Anwohner aus Fenstern und von Dächern, Fluchttunnel wurden gegraben, um von Ost nach West zu gelangen. Lassen Sie sich auf einem fachkundig begleiteten Rundgang diese Gegend Berlins näher bringen, die durch die Grenze vom Zentrum zur Peripherie wurde.

Konrad Schumann Dokumentationszentrum Berliner Mauer Ida Siekmann


http://www.berlinwalltours.de